ESTA für den Transit

ESTA für den Transit

Wenn Sie einen amerikanischen Flughafen auf der Durchreise betreten, brauchen Sie ein gültiges ESTA - selbst wenn es nur während des Zwischenstopps auf dem Weg zu Ihrem Anschlussflug ist. Wir beantworten folgend die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.

ESTA

Die offizielle Einreisegenehmigung für Ihre Reise in die USA!

Wird bei einem Zwischenstopp in den USA ein ESTA benötigt?

Ja, auch für einen Zwischenstopp in den USA, bei dem der Flughafen nicht verlassen wird, ist ein gültiges ESTA Pflicht. Die Reisenden werden von den US Behörden trotzdem als Besucher der Vereinigten Staaten angesehen und benötigen deshalb ein entsprechendes US Visum oder die ESTA Reisegenehmigung. 

Auch bei einem Zwischenstopp in den USA, bei dem der Flughafen nicht verlassen wird, ist ein ESTA erforderlich.

Wann wird ein ESTA für den Transit durch die USA benötigt?

Sie benötigen für jeden Aufenthalt in den USA ein ESTA, wenn Sie mit dem Visa Waiver Program visumfrei in die USA reisen möchten. Der Zwischenstopp auf einem amerikanischen Flughafen, um für die Weiterreise in ein anderes Flugzeug zu steigen, wird von den US Behörden bereits als Besuch gesehen und somit brauchen Sie auch in diesem Fall eine entsprechende Reisegenehmigung. 

Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, das US Department of Homeland Security über den Reiseberechtigungsstatus der Passagiere zu informieren. Können Sie keine gültige ESTA Genehmigung vorweisen, werden Sie Ihren Anschlussflug nicht erreichen.

Wer benötigt ein ESTA für den Transit durch die USA?

Alle Reisenden in die USA benötigen ein ESTA, wenn sie nicht über ein gültiges US Visum verfügen. Auch für den Transit, also lediglich die Durchreise zu einem anderen Reiseziel, wird das ESTA Dokument von den US Behörden vorausgesetzt. 

Der ESTA Antrag ist grundsätzlich identisch, verkürzt sich jedoch durch den Transit u. a. um die Angaben zur US Kontaktpersonen und US Adresse.