ESTA Status

Sie haben den ESTA Antrag erfolgreich ausgefüllt und abgeschickt oder planen mit Ihrem aktuellen ESTA ein weiteres Mal in die USA einzureisen und wissen nicht, ob es noch gültig ist? Der ESTA Status liefert die Antwort!

ESTA

Die offizielle Einreisegenehmigung für Ihre Reise in die USA!

ESTA Status prüfen

Nachdem Sie Ihren ESTA Antrag  geprüft und final eingereicht haben, können Sie den Status der Bearbeitung umgehend auf der offiziellen Webseite der U.S. Customs and Border Protection prüfen. 

Sie können sich hier auf zwei Wegen einloggen:

  1. Mit Hilfe Ihrer Antragsnummer, Passnummer und Ihrem Geburtsdatum 
  2. Mit Hilfe Ihrer Passnummer, Ihrem Geburtsdatum, Vor- und Nachnamen sowie Ihrer Staatsangehörigkeit

Je nachdem, welche Daten Sie gerade zur Hand haben. 

Sie können Ihren ESTA Status jederzeit online prüfen!

In den meisten Fällen dauert es nur wenige Sekunden nach dem Absenden des Formulars, bis Ihnen Ihr Status angezeigt wird.

Beachten Sie jedoch, dass es offiziell auch bis zu 72 Stunden dauern kann, bis Ihr ESTA Antrag genehmigt wird. Bis dahin wird Ihnen der Status "Genehmigung in Bearbeitung" angezeigt. Sollten Sie also nicht umgehend eine ESTA Genehmigung erteilt bekommen, müssen Sie nicht beunruhigt sein.

Welche ESTA Statusmeldungen gibt es?

Es gibt drei verschiedene Statusmeldungen, die Sie über den Bearbeitungsstand bzw. die Gültigkeit Ihres ESTA informieren:

Status Bedeutung
Genehmigung erteilt Ihr ESTA Antrag wurde genehmigt
Reise nicht genehmigt Ihr ESTA Antrag wurde abgelehnt
Genehmigung in Bearbeitung Es ist noch offen, ob Ihr ESTA Antrag bewilligt oder abgelehnt wird

Kann ich die Daten in meinem Formular aktualisieren?

Es können fast keine Daten im Nachhinein angepasst werden. Wenn sich Ihr Name z. B. aufgrund einer Heirat geändert hat oder Sie Ihren alten Namen aufgrund einer Scheidung oder aus sonstigen Gründen wieder angenommen haben, müssen Sie einen neuen ESTA Antrag stellen, weil der Name nicht nachträglich angepasst werden kann.

Beachten Sie bitte, dass auch die Passnummer nicht aktualisiert werden kann. Sollten Sie einen neuen Pass erhalten haben, müssen Sie ebenfalls immer eine neue ESTA Genehmigung einholen. 

Freiwillige Aktualisierungen der Adresse in den USA sind hingegen jederzeit auf dem Online-Formular möglich. Bewahren Sie deshalb unbedingt Ihre Auftragsnummer auf, die Ihnen im Zuge Ihres Antrages auf eine Reisegenehmigung vom System erteilt wurde. Bitte beachten Sie, dass jedoch ausschließlich die Passdaten, Stammdaten und Antworten auf die Sicherheitsfragen bei Veränderung zwingend aktualisiert werden müssen. Die Aktualisierung z. B. einer Flugänderung oder der Adresse in den USA oder auch Ihrer Adresse in Ihrem Heimatland ist nicht möglich und auch nicht erforderlich.  

Auch wenn es keine Pflicht ist, würden wir Ihnen empfehlen, vor einer erneuten Einreise in die USA die bei der ESTA Beantragung angegebene US Adresse anzupassen, sollte sich diese geändert haben. So gehen Sie kein Risiko ein. Die Daten zum US Ansprechpartner können nachträglich nicht mehr geändert werden.

ESTA Gültigkeit

ESTA gilt für 2 Jahre oder bis zum Ende der Gültigkeit Ihres Passes, je nachdem, was früher eintritt. Ein- und Ausreisen sind während dieser Zeit ohne eine neue Registrierung möglich, sofern die Voraussetzungen für die visumfreie Einreise weiterhin vorliegen.

Ein neuer ESTA Antrag muss gestellt werden, wenn

  • Sie einen neuen Reisepass erhalten
  • sich Ihr Name durch eine Hochzeit, Scheidung, Adoption ändert
  • Sie Ihr Geschlecht ändern
  • sich Ihre Staatsbürgerschaft ändert
  • sich Ihre Antworten auf die Sicherheitsfragen ändern

Bei einem Umzug innerhalb Deutschlands ist Ihr ESTA jedoch weiterhin gültig. 

Wenn Sie noch ein ESTA haben, sollten Sie vor jeder Einreise in die USA sicherheitshalber die Gültigkeit vorab überprüfen.

Das ESTA Formular ist 2 Jahre lang gültig und ermöglicht mehrere Aufenthalte in den USA von jeweils bis zu 90 Tagen!


Sie können auf der offiziellen Webseite des U.S. Customs and Border Protection die Gültigkeit Ihres aktuellen ESTA Dokuments überprüfen. Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, bekommen Sie zusätzlich 30 Tage vor dem Ablauf der bestehenden ESTA Genehmigung eine Erinnerungsmail zugeschickt.

Sobald Sie einen neuen Reisepass erhalten, ist das vorherige ESTA ungültig. Dabei ist es irrelevant, wie lange die Laufzeit der bestehenden ESTA Genehmigung noch ist, denn diese ist streng an die Reisepassnummer gebunden. Ein neuer Reisepass bedeutet folglich auch, dass Sie eine neue ESTA Registrierung durchführen müssen.

Die ESTA Genehmigung ist an Ihren Reisepass gebunden. Sobald Sie einen neuen bekommen, müssen Sie auch einen neuen ESTA Antrag stellen.

Warum ist ESTA nur für 2 Jahre gültig?

Die Lebensumstände einer Person können sich sehr schnell ändern, daher ist die ESTA Bescheinigung nur für eine Dauer von 2 Jahren gültig. Sobald Sie heiraten, benötigen Sie beispielsweise ein neues ESTA. Außerdem ist es möglich, dass sich Ihre Angaben dahingehend ändern, dass ein nachfolgendes ESTA abgelehnt werden würde (z.B. durch Krankheit, strafbare Handlungen etc.). Durch die festgelegte Gültigkeitsdauer können die US Behörden überprüfen, ob der Antragsteller weiterhin die Voraussetzungen für die Reisegenehmigung erfüllt.

Wie lange darf ich mich mit ESTA in den USA aufhalten?

Mit einem gültigen ESTA Antrag dürfen Sie sichinnerhalb der zwei Jahre mehrmals für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen in den USA aufhalten. Die Dauer Ihres Aufenthalts wird dabei ebenfalls noch einmal am US Flughafen bestimmt, denn der Grenzbeamte kann die 90 Tage der ESTA Genehmigung auch kürzen. Wichtig ist, dass Sie ein Rückflugticket oder weiterführendes Ticket vorweisen können, welches nicht in Kanada, Mexiko oder der Karibik endet. Prüfen Sie also auf jeden Fall vorher auf dem Stempel in Ihrem Reisepass, ob die Gültigkeit Ihres ESTA den gesamten Reisezeitraum abdeckt.

Tipp 

Versuchen Sie zwischen den Ein- und Ausreisen über Ihre gültige ESTA Genehmigung eine längere Zeit in Ihrem Heimatland zu verbringen und tragen Sie Nachweise für die Bindung an Ihr Heimatland mit sich wie z. B. ungekündigte Arbeits- und Mietverträge.

Kann ein bestehendes ESTA verlängert werden?

Nein, ein ESTA Antrag kann nicht verlängert werden. Die ESTA Reisegenehmigung ist immer nur für zwei Jahre ab der Antragsstellung gültig. Sobald das Ablaufdatum erreicht ist, müssen Sie ein neues ESTA beantragen. Bei einem Umzug oder erneuter Einreise mit einem gültigen ESTA muss die Genehmigung nicht erneuert werden, sondern im ersten Fall lediglich die Daten zum US Ansprechpartner geändert werden.

Sie können Ihr aktuelles ESTA auch bereits vor Ablauf neu beantragen, falls die Dauer Ihrer Genehmigung nicht mehr für den geplanten USA Aufenthalt ausreichen würde. Sobald Ihnen dann die neue Reisegenehmigung erteilt wurde, ist das alte ESTA nichtig und Sie dürfen nur noch das neue verwenden.

Kann ich mit ESTA länger als 90 Tage in den USA bleiben?

Nein, die maximale Reisedauer von 90 Tagen, die durch die ESTA Bescheinigung festgelegt wurde, kann grundsätzlich nicht verlängert werden. Sollten Sie nicht rechtzeitig ausreisen, befinden Sie sich illegal in den Vereinigten Staaten, was Folgen für spätere USA Reisen haben kann. Wenn Sie sich länger als 90 Tage in den USA aufhalten möchten, müssen Sie rechtzeitig ein entsprechendes Visum wie z. B. ein B1 oder B2 Visum beantragen.

Wer länger als 90 Tage in den USA bleiben möchte, muss rechtzeitig ein entsprechendes Visum beantragen!


Nur in einzelnen Ausnahmefällen
gewährt die US Einwanderungsbehörde (U.S. Citizenship and Immigration Services, USCIS) mit ESTA einen längeren Aufenthalt in den USA. Darunter fallen dringende und unvorhersehbare Situationen, wie Flugausfälle aufgrund von Unwetter oder Streik oder aber schwerwiegende medizinische Umstände, die einen Rückflug und das Verlassen der USA innerhalb der 90 Tage unmöglich machen. Es ist dringend anzuraten, sich hier an das USCIS zu wenden und entsprechende Nachweise vorzulegen, denn es liegt in deren alleinigen Ermessen.

Trotz gültigem ESTA Einreise verweigert - geht das?

Ja! Auch wenn Sie ein gültiges ESTA besitzen, kann Ihnen die Einreise in die USA noch verweigert werden, da diese Reisegenehmigung keine Garantie für die eigentliche Einreise in die USA ist. Das letzte Wort hat immer der US Grenzbeamte. Er entscheidet, ob und wie lange Sie in die Vereinigten Staaten reisen dürfen. Der Grenzbeamte muss seine Entscheidung nicht begründen.

Gründe für eine ESTA Ablehnung

Die Gründe für eine ESTA Ablehnung sind vielfältig. In den meisten Fällen liegt es daran, dass die Voraussetzungen für eine visumfreie Einreise mit dem Visa Waiver Program nicht vorliegen und der ESTA Antrag deshalb abgelehnt wird. Es lassen sich jedoch grundsätzlich zwei Ursachen festhalten:

1. ESTA Ablehnung aufgrund von fehlerhaften Angaben

Im Eifer des Gefechts kommt es schnell mal zu einem Tippfehler. Überprüfen Sie in Ihrem ESTA Antrag nach der Ablehnung deshalb noch einmal genau, ob Name, Reisepassnummer, Geburtsdatum etc. korrekt sind oder ob Ihnen da möglicherweise ein Fehler unterlaufen ist. 

Der ESTA Antrag wird abgelehnt, wenn die Voraussetzungen für die visumfreie Einreise nicht erfüllt werden.


2. ESTA Ablehnung trotz korrekter Angaben

Sie haben Ihren Antrag noch einmal überprüft und können keinen Fehler in Ihren Angaben finden, aber die ESTA Genehmigung wurde trotzdem nicht erteilt? Hierfür kann es mehrere Gründe geben:

  • Sie haben den gleichen Namen wie eine Person, die bei den US Behörden bereits auffällig geworden ist
  • Sie besitzen eine zweite Staatsbürgerschaft aus dem Iran, Irak, Syrien, Sudan
  • Sie haben eine der Sicherheitsfragen mit "Ja" beantwortet
  • Ihnen wurde in der Vergangenheit bereits ein ESTA oder Visumantrag nicht genehmigt
  • Sie sind in der Vergangenheit länger in den USA geblieben, als Ihr ESTA oder Visum erlaubt hat
  • Sie besitzen eine US GreenCard

Die US Behörden wird Ihnen nicht mitteilen, warum Ihr ESTA Formular abgelehnt wurde. Sie erhalten lediglich eine Statusmeldung, die Sie darauf hinweist, dass Ihnen die Reisegenehmigung nicht erteilt wurde.

ESTA abgelehnt - Was nun?

Sollte Ihre ESTA Registrierung aufgrund einer unbeabsichtigten Falschangabe bzw. eines Tippfehlers abgelehnt werden, wenden Sie sich direkt an die U.S. Customs and Border Protection und bitten Sie darum, dass Ihr ESTA Antrag zurückgesetzt wird. Leider gibt es keine Garantie, dass dies auch ausgeführt wird. Sollte es geklappt haben, werden Sie beim Login zum fehlerhaften Formular die Information angezeigt bekommen, dass der alte Antrag nicht mehr aufrufbar ist.

Sollte Ihr ESTA Antrag abgelehnt werden, können Sie alternativ ein Visum beantragen. Hier ist die Bearbeitungszeit jedoch deutlich länger.


Wenn alle Angaben korrekt sind und die ESTA Ablehnung aufgrund fehlender Voraussetzungen für die Teilnahme am Visa Waiver Program stattgefunden hat, bleibt Ihnen leider nur noch die Möglichkeit, ein entsprechendes Visum beim amerikanischen Konsulat zu beantragen. Wurde ein ESTA Antrag abgelehnt, kann leider erstmal kein neuer gestellt werden.

Sollten Sie Hilfe bei der Beantragung eines US Visums brauchen, können Sie sich an den US Visa Service von The American Dream wenden. Bei unseren Experten erhalten Sie nicht nur eine individuelle Beratung, sondern auch Hilfe bei der Beantragung und das zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis!

US Visa Service kontaktieren